Vorschau

28. November 2019

Grizzlys empfangen Adler zum Auftakt des 22. Spieltags

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion

Mannheim geht mit dem Schwung von drei Siegen in die Partie / Wolfsburg muss Platz zehn verteidigen

Die Grizzlys empfangen am 22. Spieltag der Deutschen Eishockey Liga die Adler Mannheim um Cheftrainer Pavel Gross. Während die Adler nach drei Siegen in Folge die Straubing Tigers jagen, müssen die auf Platz zehn liegenden Wolfsburger in den Rückspiegel schauen, denn der Vorsprung auf die elftplatzierten Augsburger beträgt nur zwei Punkte. Magenta Sport ist ab 19:15 Uhr live dabei.

Während die Grizzlys mit dem knappen 4:3-Overtime-Erfolg in Bremerhaven das vergangene Wochenende nach der Niederlage in Köln positiv beschließen konnten, scheint der Meister aus Mannheim wieder in die Spur gefunden zu haben. Nach zuvor fünf Niederlagen fuhren die Adler drei Siege in Reihe ein und das mit einem Torverhältnis von 15:3 inklusive Shutouts gegen Bremerhaven und Iserlohn. Noch immer fehlen die Kurpfälzern aber sechs Punkte auf die zweitplatzierten Straubing Tigers. Primus München ist gar 16 Zähler entfernt. Das erste Saisonduell gewannen die Adler vor heimischer Kulisse mit 5:2.